Kaltentsafter

1 Artikel insgesamt
Slow Juicer 2SP ZC150838, 150 W, schwarz/rot, Tefal
€189 –25 %
€140
TEFZC150838

Zentrifugalentsafter - ein schneller und einfacher Weg, um Ihre tägliche Dosis Obst und Gemüse zu bekommen

Was sind die Vorteile von Zentrifugalentsaftern?

Ein gesunder Lebensstil ist in der schnelllebigen Welt von heute wichtiger denn je. Und was gibt es Besseres für das Wohlbefinden als eine regelmäßige Kur mit frischen, nahrhaften Säften?

Der Zentrifugalentsafter ist ein hochmodernes Küchengerät, das schnell und effizient entsaften kann. Auf Kulina können Sie diese Heimwerkergeräte von namhaften Herstellern erwerben. Sie können eine hervorragende Möglichkeit sein, die tägliche Dosis an Obst und Gemüse zu sich zu nehmen.

Zentrifugalentsafter sind sehr einfach zu bedienen. Sie müssen nur die Früchte und/oder das Gemüse in den Einfülltrichter geben, und der Entsafter erledigt den Rest. Im Gegensatz zu den langsamen Entsaftern können Sie dank seiner Geschwindigkeit in nur wenigen Minuten ein Glas Saft herstellen.

Außerdem sind sie recht einfach zu reinigen und können zum Entsaften einer breiten Palette von Obst und Gemüse verwendet werden, darunter Blattgemüse, Zitrusfrüchte und hartes Gemüse. Die wichtigsten Teile können auseinandergenommen und in der Spülmaschine gereinigt werden.

Was ist der Unterschied zwischen Slow Juicern und Zentrifugalentsaftern?

Langsame Entsafter und Zentrifugalentsafter sind zwei gängige Arten von Entsaftungsmaschinen, die jeweils Set à eigenen Merkmale und Vorteile haben. Hier sind die wichtigsten Unterschiede zwischen ihnen:

1. Geschwindigkeit:

  • Zentrifugal-Entsafter: Diese Entsafter arbeiten mit hohen Geschwindigkeiten, die in der Regel zwischen 3.000 und 16.000 Umdrehungen pro Minute (U/min) liegen. Die sich schnell drehende Klinge im Inneren der Entsaftungskammer zerkleinert das Obst und Gemüse und entzieht ihm durch die Zentrifugalkraft den Saft.
  • Langsame Entsafter (Mastizierentsafter): Langsame Entsafter arbeiten mit viel niedrigeren Drehzahlen, in der Regel zwischen 40 und 160 Umdrehungen pro Minute. Sie verwenden einen langsamen Zerkleinerungs- oder Mahlmechanismus, um den Saft zu extrahieren, was zu einem langsameren und schonenderen Entsaftungsprozess führt.

2. Qualität des Saftes:

  • Zentrifugalsaftpressen: Durch das Hochgeschwindigkeitsschleudern kann Wärme entstehen und mehr Luft in den Saft gelangen, was zu einem etwas geringeren Nährstofferhalt und einer schnelleren Oxidation führen kann. Der Saft aus Zentrifugalentsaftern ist oft weniger glatt und kann sich mit der Zeit trennen.
  • Langsame Entsafter: Der langsamere und bedächtigere Entsaftungsprozess in Knetentsaftern erzeugt weniger Hitze und Oxidation, was zu einem höheren Nährstofferhalt, einer besseren Farbe und einer glatteren Textur des Saftes führt. Langsamentsafter sind dafür bekannt, dass sie Enzyme, Vitamine und Antioxidantien besser erhalten als Zentrifugalentsafter.

3. Vielseitigkeit:

  • Zentrifugalentsafter: Diese Entsafter eignen sich im Allgemeinen besser für das Entsaften von größeren und weicheren Früchten und Gemüsesorten wie Äpfeln, Karotten und Gurken.
  • Langsame Entsafter: Langsam arbeitende Entsafter sind vielseitiger und können neben härterem Obst und Gemüse auch ein breiteres Spektrum an Produkten verarbeiten, darunter Blattgemüse, Weizengras und Kräuter.

4. Lärm:

  • Zentrifugal-Entsafter: Aufgrund ihrer hohen Arbeitsgeschwindigkeit sind Zentrifugalentsafter im Betrieb meist lauter.
  • Langsame Entsafter: Langsame Entsafter arbeiten mit niedrigeren Geschwindigkeiten und sind daher leiser.

5. Saftausbeute:

  • Zentrifugalentsafter: Diese Entsafter können relativ schnell Saft produzieren, aber ihr Extraktionsverfahren ist möglicherweise nicht so effizient, was zu einer geringeren Saftausbeute führen kann, insbesondere bei Blattgemüse.
  • Langsame Entsafter: Langsame Entsafter sind im Allgemeinen effizienter beim Entsaften einer Vielzahl von Produkten, was oft zu einer höheren Saftausbeute führt.

6. Preis:

  • Zentrifugal-Entsafter: In der Regel sind Zentrifugalentsafter im Vergleich zu langsamen Entsaftern günstiger.
  • Langsam-Entsafter: Langsamentsafter sind aufgrund ihrer fortschrittlichen Technologie und der höheren Saftqualität tendenziell teurer.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Wahl zwischen einem Zentrifugenentsafter und einem langsamen (kauenden) Entsafter von Ihren Prioritäten abhängt. Wenn Sie Wert auf Schnelligkeit und Kosteneffizienz legen und vor allem größere Früchte und Gemüse entsaften wollen, könnte ein Zentrifugenentsafter geeignet sein. Wenn Sie jedoch eine höhere Saftqualität, einen besseren Nährstofferhalt und die Möglichkeit suchen, ein breiteres Spektrum an Produkten zu entsaften, wäre ein Slow Juicer die bessere Wahl.

Wie pflege ich einen Zentrifugenentsafter?

Zentrifugalentsafter sind recht einfach zu pflegen, und hier sind einige der Dinge, die Sie tun können, um die Langlebigkeit zu verlängern und sie in gutem Zustand zu halten.

  • Das Wichtigste, was Sie tun müssen, um Ihren Entsafter sauber und in gutem Betriebszustand zu halten, ist, ihn nach jedem Gebrauch zu reinigen. Ziehen Sie einfach den Stecker des Entsafters aus der Steckdose, entfernen Sie alle abnehmbaren Teile und waschen Sie die Teile unter fließendem Wasser ab, um alle groben Lebensmittelreste zu entfernen.
  • Schrubben Sie das Entsaftungssieb. Das Teil des Entsafters, das den Saft vom Fruchtfleisch trennt, ist das Entsaftersieb, und es ist wichtig, dieses Teil häufig zu schrubben, um alle Ablagerungen von Lebensmittelpartikeln zu entfernen.
  • Ein weiteres Teil, das sorgfältig gepflegt werden muss, ist das Motorgehäuse. Dies ist der Teil des Entsafters, in dem sich der Motor befindet, und es ist sehr wichtig, dass er regelmäßig mit einem feuchten Tuch gereinigt wird.
  • Wenn Sie den Entsafter nicht benutzen, ist es wichtig, dass Sie ihn an einem trockenen Ort aufbewahren. Dadurch wird die Wahrscheinlichkeit verringert, dass der Entsafter rostet oder schimmelt.

Auf der Suche nach weiteren Inspirationen für die Saftherstellung können Sie auch elektrische Entsafter, langsame Entsafter, manuelle Zitruspressen oder Smoothie-Maker kaufen.