Elektrogrills für draußen

3 Artikel insgesamt
Elektrogrill Outdoor PG 8117 SENOA BOOST S, 3000 W, Severin
Sticker
€166,69 –8 %
€152
SEVEPG8117
Elektrogrill PG 8541, 2000 W, Severin
Sticker
€145,79 –14 %
Elektrogrill PG 8541, 2000 W, Severin
Online auf Lager (17 St)
€124
SEVEPG8541

Elektrogrills für den Außenbereich - eine einfache Art, im Freien zu grillen

Was sind Elektrogrills für den Außenbereich? Was sind die Vorteile von Elektrogrills?

Elektrogrills für den Außenbereich sind Kochgeräte für die Verwendung im Freien, die mit Strom betrieben werden. Sie sind eine beliebte Alternative für Menschen, die in Wohnungen oder Eigentumswohnungen leben und keinen Zugang zu Gas- oder Holzkohlegrills haben. Sie werden auch von Feinschmeckern gewählt, die nicht wissen, wie man einen Holzkohlegrill bedient, oder es zu schwierig oder zeitaufwendig finden.

Die Kochfläche eines Elektrogrills wird mit einem elektrischen Heizelement beheizt. Anschließend werden die Lebensmittel auf die Kochfläche gelegt, wo die Wärme des Heizelements übertragen wird.

Elektrogrills sind eine ökologisch vorteilhafte Wahl, da sie keine Abgase ausstoßen. Außerdem sind sie einfach zu bedienen und zu reinigen und heizen schnell auf.

Wenn Sie sich fragen, welchen Grill Sie wählen sollen, können Sie unseren vollständigen Einkaufsführer lesen und die Vor- und Nachteile der einzelnen Grilltypen erfahren. Sie können auch unser Angebot an Kontaktgrills und elektrischen Tischgrills prüfen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Elektrogrill und einem Holzkohlegrill?

Ein elektrischer Grill und ein Holzkohlegrill unterscheiden sich grundlegend in der Art der Wärmeerzeugung. Im Gegensatz zu Holzkohlegrills, bei denen Feuer und Holzkohle zur Wärmeerzeugung genutzt werden, geschieht dies bei Elektrogrills über ein elektrisches Heizelement. Der Geschmack und das Kocherlebnis werden durch die verschiedenen Wärmequellen beeinflusst.

Liebhaber des Kochens im Freien lieben den rauchigen Geschmack, den Holzkohlegrills erzeugen. Der Rauch der Holzkohle verleiht dem Gericht einen charakteristischen Geschmack und gibt dem Fleisch eine besondere Textur, indem er eine Kruste auf der Außenseite bildet. Holzkohlegrills sind nicht nur extrem heiß, sondern eignen sich auch hervorragend für die Zubereitung von Pizza und zum Anbraten von Fleisch.

Andererseits bieten elektrische Grills nicht den gleichen rauchigen Geschmack wie Holzkohlegrills. Dennoch können sie leckere, gleichmäßig gekochte Mahlzeiten liefern. Elektrogrills haben den Vorteil, dass sie einfach zu bedienen und zu warten sind. Außerdem ermöglichen sie eine genauere Temperaturkontrolle, was bei der Zubereitung spezieller Lebensmittel wie z. B. empfindlichem Fisch oder Gemüse von Vorteil ist.

Ein weiterer Unterschied ist die Zeit, die ein Elektrogrill im Vergleich zu einem Holzkohlegrill zum Aufheizen benötigt. Elektrogrills können in wenigen Minuten einsatzbereit sein, während Holzkohlegrills 20 bis 30 Minuten zum Aufheizen brauchen können. Daher sind Elektrogrills eine praktische Wahl für Menschen, die im Freien kochen möchten, ohne lange auf das Aufheizen des Grills warten zu müssen, und die keinen Zugang zu Gas und Holzkohle haben.