Konsolentische

4 Artikel insgesamt
Konsolentisch Sideboard FERA 85 cm, beige, Stahl, Blomus
€249
BM65988
Konsolentisch Sideboard FERA 85 cm, grau, Stahl, Blomus
€249
BM65986
Konsolentisch Sideboard FERA 85 cm, hellgrau, Stahl, Blomus
€249
BM65990
Konsolentisch Sideboard FERA 85 cm, weiß, Stahl, Blomus
€249
BM66200

Konsolentische - eine perfekte Mischung aus Stil und Funktionalität

Was sind Konsolentische?

Ein Konsolentisch ist eine lange, flache Ablagemöglichkeit, die in der Regel an einer Wand im Eingangsbereich oder flach an der Rückseite einer Couch aufgestellt wird. Diese Tische sind auf Kulina in einer Vielzahl von Designs und Farben erhältlich, so dass Sie sie problemlos in Ihre Inneneinrichtung integrieren können. Sie können auch als Blickfang in einem Foyer dienen und den Besuchern einen schicken Empfang bereiten.

Was ist der Unterschied zwischen Konsolentischen und Beistelltischen?

Sowohl Konsolentische als auch Beistelltische sind Möbelstücke, die einem Raum Design und Zweckmäßigkeit verleihen, aber sie haben einige wichtige Unterschiede. Beistelltische gibt es in verschiedenen Formen und Größen und werden in der Regel in der Nähe von Sitzbereichen aufgestellt. Konsolentische hingegen sind länger und schmaler und passen an eine Wand oder in kleine Räume wie Flure oder Eingangsbereiche. Während Beistelltische auch als dekorative Akzente verwendet werden können, sind Konsolentische Statement-Stücke, die viel Fläche für die Präsentation von Dekoration bieten.

Können Konsolentische auch in kleinen Räumen stehen?

Kleine Räume sind ideal für Konsolentische. Der offene Grundriss bietet Stauraum für Ihr Hab und Gut, lässt aber gleichzeitig viel Licht durch und vermittelt den Eindruck eines großen, offenen Raums. Sie passen perfekt in schmale Flure, Gänge oder Treppenhäuser.

Wie gestalten Sie Ihren Konsolentisch?

Die Gestaltung eines Konsolentischs ist eine gute Möglichkeit, die Ästhetik Ihres Eingangs, Flurs, Wohnzimmers oder eines anderen Raums, in dem Sie einen Konsolentisch haben, zu verbessern. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, wie Sie Ihren Konsolentisch ansprechend und ausgewogen gestalten können:

  • Wählen Sie ein Thema oder einen Stil: Entscheiden Sie sich für ein Thema oder einen Stil, der zur Gesamtausstattung des Raums passt. Ob modern, rustikal, vintage, minimalistisch oder eklektisch - ein einheitliches Thema wird Ihnen bei der Auswahl helfen.

  • Beginnen Sie mit einer Basis: Legen Sie zunächst eine dekorative Unterlage auf den Tisch. Das kann ein Tischläufer, ein Stück Stoff oder ein Servierplattesein. Der Sockel trägt zur Verankerung Ihres Displays bei und verleiht ihm Struktur und Farbe.

  • Fügen Sie einen Brennpunkt hinzu: Wählen Sie einen Blickpunkt für Ihren Konsolentisch. Das kann ein größerer Dekorationsgegenstand sein, wie z. B. ein Spiegel, ein Kunstwerk oder eine Vase mit Blumen. Der Mittelpunkt zieht die Blicke auf sich und gibt den Ton für den Rest des Arrangements an.

  • Schaffen Sie Höhe und Gleichgewicht: Variieren Sie die Höhe der Gegenstände, die Sie auf den Tisch stellen, um visuelles Interesse zu wecken. Verwenden Sie Gegenstände unterschiedlicher Höhe, wie z. B. hohe Vasen, gestapelte Bücher oder Skulpturen. Stellen Sie ein Gleichgewicht her, indem Sie höhere Gegenstände auf einer Seite und kürzere Gegenstände auf der anderen Seite anordnen.

  • Verwenden Sie dekorative Gegenstände: Dekorative Gegenstände wie Skulpturen, Figuren und dekorative Schalen können Ihrer Auslage Persönlichkeit und Charme verleihen. Wählen Sie Artikel, die zu Ihrem Thema und Ihrem Stil passen.

  • Begrünung einbeziehen: Pflanzen oder Blumen können Ihrem Konsolentisch Leben und Frische verleihen. Sie können Topfpflanzen, Sukkulenten oder eine Vase mit frischen Blumen verwenden.

  • Bücher und Zeitschriften: Das Stapeln einiger ausgewählter Bücher oder Zeitschriften kann Ihrer Auslage Struktur und Höhe verleihen. Sie können sie auch als Plattformen verwenden, um andere Gegenstände anzuheben.

  • Kerzen und Beleuchtung: Stellen Sie Kerzen, Kerzenhalter oder kleine Lampen auf, um Wärme und Atmosphäre zu schaffen. Sie können auch ein weiches und einladendes Licht in den Raum bringen.

  • Persönliche Akzente: Stellen Sie persönliche Gegenstände wie gerahmte Fotos, Reisesouvenirs oder Erinnerungsstücke aus, um dem Raum eine persönliche Note zu verleihen.

  • Reflektierende Oberflächen: Spiegel oder Metallgegenstände können Ihrem Konsolentisch-Arrangement einen Hauch von Glamour und Licht verleihen.

  • Gruppieren und Anordnen: Ordnen Sie die Gegenstände in Gruppen mit ungeraden Zahlen an, z. B. in Dreier- oder Fünfergruppen. Spielen Sie mit verschiedenen Anordnungen, bis Sie ein optisch ansprechendes Layout gefunden haben.

  • Negativer Raum: Überfüllen Sie den Tisch nicht. Lassen Sie etwas Leerraum, damit die Gegenstände atmen können und die Auslage nicht überladen wirkt.

  • Farbpalette: Halten Sie sich an eine kohärente Farbpalette, die das Dekor des Raumes ergänzt. Auf diese Weise fügt sich Ihr Konsolentisch nahtlos in die Gesamtgestaltung ein.

  • Wechseln Sie saisonal: Wechseln Sie die Dekoration auf Ihrem Konsolentisch saisonal, um ihn frisch und interessant zu halten. Überlegen Sie sich, ob Sie die Farben und Gegenstände der Jahreszeit entsprechend anpassen wollen.

  • Regelmäßige Pflege: Stauben Sie Ihren Konsolentisch regelmäßig ab und ordnen Sie ihn neu an, um seine optische Attraktivität zu erhalten und zu verhindern, dass er unansehnlich wird.

Denken Sie daran, dass die Gestaltung Ihres Konsolentisches eine Gelegenheit ist, Ihre Kreativität auszudrücken und Ihren persönlichen Geschmack zu zeigen. Experimentieren Sie mit verschiedenen Arrangements, bis Sie einen Look gefunden haben, der Ihnen gefällt und der den Raum ergänzt.

Unter Kulina bieten wir weitere vielseitige Möbelstücke an, darunter Couchtische, Tischwagen und Beistelltische.