Kindermesser

Kindermesser - lassen Sie Ihre Kinder mit Ihnen kochen

Früher schien es riskant, einem Kind unter 10 Jahren ein Messer in die Hand zu geben, aber die heutigen kinderfreundlichen Messer sind wirksame Hilfsmittel, um Kindern Sicherheit in der Küche zu vermitteln und sie beim Kochen zu beschäftigen.

Kulina bietet Küchenmesser für junge Köche ab 6 Jahren an, die von renommierten Firmen wie F hergestellt werden.DICK.

Kindermesser lassen Ihre Kinder an der Zubereitung gesunder Mahlzeiten teilhaben und vermitteln ihnen so, wie wichtig es ist, hausgemachte Mahlzeiten zuzubereiten, die sowohl schmackhaft als auch reich an Gemüse sind. Die Größe der Klingen und Griffe dieser Messer sind speziell auf die Bedürfnisse kleiner Köche abgestimmt. Um Verletzungen vorzubeugen, sind die Klingenspitzen oft abgerundet und die ergonomisch geformten Griffe bestehen aus einem rutschfesten Kunststoff. Die Klingen oder Griffe von Kindermessern weisen oft dekorative Muster auf, die für die kleinen Köche attraktiv sind.

Wann sollte ich mein Kind zum ersten Mal mit einem Messer vertraut machen?

Sie können Ihr Kind bereits im Alter von zwei Jahren an Messer heranführen, auch wenn es erst mit 6 oder 7 Jahren in der Lage sein wird, ein Messer sicher zu führen. Beginnen Sie mit Kinderbesteck - zuerst mit Löffeln, dann mit kindgerechten Gabeln und schließlich mit Messern. Wenn Ihr Kind den Umgang mit Messer und Gabel beim Essen perfektioniert hat, können Sie darüber nachdenken, es an ein Küchenmesser heranzuführen und es in einfache Kochaufgaben einzubeziehen.

Wie kann ich mein Kind bei der Benutzung eines Messers körperlich unterstützen?

  • Während Sie mit dem Messer Ihre Mahlzeit zerkleinern, können Sie das Kind an Ihren Händen festhalten.
  • Hände über Hände. Sie können Ihre Hand über die des Kindes legen, während Sie beide das Messer halten.
  • Sie können das Ende des Messers festhalten, während das Kind das Messer hält, um die Bewegung zu unterstützen.
  • Sie können dem Kind helfen, indem Sie es mit dem Ellbogen stützen und anleiten, während es das Messer hält.
  • Außerdem können Sie den Umgang mit einem Messer bei anderen Aktivitäten üben, z. B. beim Spielen mit Knete oder beim Basteln.

Kindermesser können weiche Lebensmittel durchschneiden, sind aber nicht so scharf wie "Erwachsenenmesser". Sie sind eine gute Möglichkeit, kleine Köche zu inspirieren und ihnen grundlegende Messerkenntnisse beizubringen, bevor sie anfangen, die richtigen Werkzeuge zu benutzen. Achten Sie darauf, dass Ihr Kind das Messer nicht benutzen darf, wenn Sie nicht in der Küche sind.